Skylodge Adventure Suites
Fotoquelle: https://www.naturavive.com

Um dieses Hotelzimmer zu erreichen, muss man zuerst nach Peru reisen und dann noch fleissig klettern. Wer hier übernachten will, darf keine Höhenangst haben.

Tiefe Einblicke aus den Skylodge Adventure Suites

Ungefähr 400 Meter hoch an steilen Felswänden hängen die drei Suiten. Großartigen Luxus wird man hier nicht vorfinden, aber darum geht es einem Abenteurer auch nicht. Spartanisch aufgeteilt sind die Suiten in einem Schlaf- und Essbereich, aber auch eine Toilette findet man vor. In der knapp 8 Meter langen und 2,5 Meter hohen Suite-Kapsel können bis zu acht Personen untergebracht werden. Der wirkliche Clou ist jedoch die Transparenz der Böden und Aussenwände. Diese sorgen für einen atemberaubenden Blick in die Tiefe und in die Ferne. Wer es nun gar nicht mehr erwarten kann es den Adlern gleich zu tun, der schaut für eine Buchung am Besten gleich bei Natura Vive vorbei. Wie das Einchecken und das Zimmerbeziehen aussieht, seht ihr euch aber besser vorher in diesem Video an:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here