Psst – Schuhe aus und Urlaub machen!

0
4

Weitgereiste Menschen kann man nicht mehr so einfach beeindrucken. Umso schöner wenn es dann doch noch Plätze auf der Welt gibt die man gerne sehen möchte.

Die thailändische Insel Koh Kood gehört definitiv zu diesen Orten, denn hier befindet sich ein außergewöhnlicher Ort: Das Soneva Kiri. Ein Hotel? Ein Resort? Nein – der Himmel auf Erden.

Wer hier seinen Urlaub verbringt kommt garantiert erholt zurück. Bei der Ankunft geben alle Gäste ihre Schuhe ab, denn das Motto ist „no news, no shoes“ – Keine Nachrichten, keine Schuhe. Weder Nachrichten noch Schuhe wird jemand hier vermissen.

bHByNRaEaeHIPWzLEo3K4KwoWagkGtAFhUGXko3QvpU,Lw4eooJLCghjibv93EvcJl4-YdQUlb29H9ZlVrmhpVM,uECO2gl3QJc9ngAzK53NqtgQg9vKfdhyBbNQcNjhWFM
Dein eigener Pool? Aber sicher doch. (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

_XtUSq8DRPdiXViV2UA7mrNvsA-xaFLa_ykjCY1ZC0Y,eVlK-1RWQw9ov8-tOHwqd3YAmBo0_vypHiJfpSd3x2U,tFN8l5tD9EFaxNZ5CI0zh_3_3FXZxRFQlhhor10kvuY
Man würde am liebsten gar nicht seine Villa verlassen bei diesem Amiente (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

MpReZkmTelJgnQD14oz3chzI2ewWz3QCEfUk6Lh32Zw,Z8niSWqcbu5pHn4NgsuYXnH307B0AdFjtTJjI_GFucU,4v_Mf9GSBQnv4wNIilnzB6whvnFVtblQpiP54LeKYzI,SEE6WJ_-9uKoMickJL4Hv363mwHruhD7RTa41ekD3n4,ZISi0mg0_oe19cg-O4CZ94znJJASXMGnDUXePg0p6
Nette Nachbarn und keine Parkplatzsorgen (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

_43qYrnKfPsukji_aT467K45zuOKTso2QMwK1tCERfg,AG6ZSwplCJVyrGAIBFcWla5qSKIppnJrod7cXGbpEK4
„Treepod Dining“ – in einer Art überdiemsionalen Nussschale wirst du mit Seilen zu einem romantsichen Dinner in die Baumwipfel gezogen (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

25lc_jEMw2_RYB8VrhW-MULGTEphvqUOaFELJYc4zXM,5xcyQLwL2izlsfeAARJtTefeteIyKmX1FGMXL5ojkUk,x2QGyJSCBH4mwAbP_gabTD_-_A81sT7lRFIiTNnzYI0
Das Essen kommt genauso ungewöhnlich daher. Der Kellner kommt an Kellnern an Zip-Lines (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

p-cpq6n9c0dDfR6QqVQRvYnOkK0Jx0JdVoIIzX2GUdQ,mQ_DWqYrcEdP8-P0DCuHLGiATdSg-rDGdW5TnbHKWrY,BYAy81TXyIOj0nnN8H-E8GIMZChMMf6TveesVyjCMcU,QVkXFTl1Wv9Qe8nZ3OTtaJjuAtyGDSkhA-5yvnk9RBw,CFHR79p2nZq_pdSjLEt5rNXR0NHdT5CV_ZeMvH-MC
Für Naschkatzen gibt es spezielle Räume – . z.b. den Icecream-Room. Ich habe es nachgezählt und komme auf 60 Sorten Eis. (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

Hte0EilE2l_2hlvbfS6Q9f67K0DzvIRtrGxrslGkEmI,mfr6Faau5VOJjWaza6Tw4zrTMIZJN4bwI9Q-3CUYUoU
Man könnte sich auch in den Chocolade-Room verirren. (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

sSsdUNKVZhdbv4VJsfXSHn6MSEmkh88Onk53VDpnzqo,EGPVDroG-15c2BRRoNSb0kiYxLBvYnErE5rxcTqIFyA
Oder im Cheese-Room aud Beute-Tour gehen. (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

kgxjdyT5T1prtswwqSKa02oT6bPJXbAgXHWD_zzRIVE,Gfl4W936Qx1d2BY7M3mdvHt5M2efF9kb1-GweHrH3u4
Um anschliessend im Weinkeller nach dem passenden Wein zum Käse ausschau zu halten. (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

tsKhXfhTLXd_CwwjpdOp2H-fHiY-G7T_w-xqJjlHKYc,OvT3CSV1HjksIA1eotBro5wsFOJq2DrDj4YkWQKnQFY
Ausflug gefällig? Also fix mal nach Kambodscha fliegen. Eine Cessna bringt dich vom Soneva Kiri dirket nach Siem Reap. Hier kannst du die Tempelanlagen von Angkor Wat besichtigen. (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

6BR Private Cliff Pool Reserve (Villa63) Exterior by Helicam
Wenn du etwas mehr Platz brauchst, buche die Private Cliff Pool Reserve Villa. (Bildquelle: Soneva Kiri)

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here