Zugegeben, es gibt eine Menge Online-Shops für Wein. Es ist nicht einfach da den Überblick zu behalten. Nun habe ich einen Shop entdeckt, der in dreierlei Hinsicht meinen Geschmack trifft.

intro

 

Als ich vor einigen Jahren das Erste mal auf der Weinmesse in Straßburg war – (wir berichteten) war ich mit über 300 Winzern hilflos überfordert. Unmöglich bei jedem alles zu probieren. Ich brauchte eine Strategie. Ein einfaches Konzept, nachdem ich einkaufen kann.

Daraus ergaben sich für mich drei wichtige Eckpunkte:

  • Ich möchte nicht mehr als 10 bis 20 Euro pro Flasche ausgeben (Hey, ich bin Heavy-User)
  • Die Flasche muss mich optisch ansprechen (das Auge trinkt mit – auch wenn das Möchtegern-Profis immer verneinen)
  • Der Wein muss schmecken. (Wer hätte das gedacht?)

Mit der Zeit entwickelt man ein Auge dafür, wenn man auf Beutezug geht. Sei es analog oder virtuell. Bevorzugte Rebsorten hat man im Hinterkopf ebenso wie ein bisschen Kleingeld um sich trotz Beuteschema vom neuen Rebsorten oder Cuveés inspirieren zu lassen.

Und genau meinem Beuteschema entspricht dabei Dealer de Vin. Hier finde ich eine gute Auswahl an Weinen, mit denen man geschmacklich und qualitativ schon mal gar kein Risiko eingehen kann. Denn die Macher wissen was gut ist!
Irgendwie scheinen wir aber sonst auch auf einer Welle zu liegen. Die Preise sind gut und die Gestaltung der Weinflaschen ist nicht nur Grafiker eine Augenweide.

Hier meine persönliche Top-5 der Weine:

Vollmond vom Weingut Gehring.

01
Perfekter Begleiter nach Feierabend. Der passt prima in die dunkle Jahreszeit und ist so günstig im Preis, dass man ihn jeden Abend um sich haben kann.

Mouth Bomb

Mouth Bomb

Nur Eingeweihte wissen warum ich auf Cuveés stehe. Aber lasst Euch gesagt sein, Cuvée ist eine Kunst und kein Verschnitt! Der Name sagt dabei schon alles.

 

Glaube. Liebe. Hoffnung.

GLAUBE LIEBE HOFFNUNG

Einfach ein ehrlicher Riesling aus der Pfalz. Die haben so viel davon – wenn es in der Pfalz regnet, dann Riesling. Das Auge trinkt mit. Hübsch verpackt und nicht nur für Astra-Fans im Norden ein willkommenes Mitbringsel.

 

Le Sabina

les Sabina

Genau der richtige Wein zum Gänsebraten – festlich, opulent. Wenn mehr als 6 Personen am Tisch sitzen ist es nie leicht den Weingeschmack aller zu treffen. Mit den Rebsorten Grenache und Syrah gelingt es euch spielend.

No. 4

no4

Eigentlich ein Frauen- und ein Sommer-Wein – Aber man(n) weiß nie, wer oder was so alles kommt. Der unvorhergesehene Wetterwechsel im Dezember mit 20 C° oder unvorhergesehener Damenbesuch, den du jetzt mit gefährlichen Halbwissen über Weine beeindrucken kannst.

Hoch die Gläser! Füllt Eure Regale – es ist Zeit beim Dealer den Vin einzukaufen. Und denkt daran: Wir Männer sind wie Weine – die meisten werden besser mit dem Alter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here