Adrenalin
Adrenalin – der Name ist Programm (Bildquelle: Hollister´s MotorCycles)


Wegen einer Harley dreht sich heute kaum noch einer um. Die gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Im Coolness-Faktor kommt eine Harley demnach „gefühlt“ direkt hinter einem VW-Golf.

Wer also wirklich etwas exklusives fahren will, der sollte sich mal mit der Marke Hollister vertraut machen. Nein, nicht die Teenie-Klamotten-Marke. Hollister – so nennt sich auch eine deutsche Motorrad Manufaktur aus Baden-Württemberg – spezialisiert auf erlesene Bikes. Teilweise Unikate, die speziell für ihren Auftraggeber gefertigt werden und deren Preise nach oben kaum eine Grenze kennen.

Aber es gibt auch noch die Twin und Classic-Modelle. Das sind zwar keine Unikate aber trotzdem meilenweit entfernt von einem „Fließband-Motorrad“. Bei Preisen um die € 30.000 kann man das wohl auch erwarten.

Custom_Twin_Deluxe
Fett – die Custom Twin Deluxe (Bildquelle: Hollister´s MotorCycles)

 

Ein Beispiel aus der 1.-Liga: Die Hollister’s Custom Twin Deluxe schlägt mit satten € 41.500 zu Buche. Dafür bekommt man aber auch ‚ne 1600er mit satten 77Nm Drehmoment , 90 PS und fettem Sound. Bis auf die Website von Hollister´s MotorCycles haben die kein Tuning mehr nötig. Aber die Jungs haben bestimmt besseres zu tun und bereiten sich auf die Saison 2015 vor. Jetzt warten wir eigentlich nur auf das passende Wetter. Der Film macht schon mal Lust darauf.

.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here